Digitalisierung in Altenheimen

Digitalisierung in Altenheimen

Digitalisierung in Altenheimen

Digitalisierung in Altenheimen

Wie kann das funktionieren?

Wie kann das funktionieren?

Webcast Aufzeichnung Pflegedienstleitung Stationsleitung Wohnbereichsleitung kostenfrei

14.09.2023

Digitalisierung in Altenheimen: Wie kann das funktionieren?

Diese Veranstaltung richtet sich an Pflegedienstleitung, Stationsleitung, Wohnbereichsleitung und Angehörige.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Ihnen einen Überblick über die Anwendungen und den Umgang mit digitalen Geräten im Altenheim zu geben und über deren Vor- und Nachteile sowie mögliche Hindernisse zu informieren.

Außerdem erfahren Sie von Expertinnen und Experten aus der Branche, wie die digitalen Anwendungen in einem Altenheim genutzt werden können, was man beachten sollte und wie ein besserer Zugang für die jeweiligen Anwenderinnen und Anwender geschaffen werden kann.

Die technologischen Lösungen können zu einer Verbesserung der Patientenversorgung verhelfen. Die digitalen Anwendungen können dem Pflegepersonal beispielsweise bei der Beaufsichtigung, Prävention und Dokumentation unterstützen oder Prozesse beschleunigen. Dabei steht die Erfassung, Verarbeitung, Weitergabe von Informationen im Vordergrund.

Agenda

14:00 Uhr: Begrüßung
Sophia Sbrizzai, GFKD AG

14:10 Uhr: Der Einsatz digitalisierter Technik und Instrumente in vollstationär, teilstationär und ambulanten Pflegeeinrichtungen - "Funktioniert das wirklich?"
Michael Wehner, Seniorenheim Saaleufer

14:40 Uhr: Nachhaltige Implementierung digitaler Produkte in der Pflege
Tanja Dittrich, Pflegepraxiszentrum Nürnberg / NürnbergStift

14:55 Uhr: Interview
Gerhard Schuhmacher, Caritas Sozialstation St. Johannes e.V.

15:10 Uhr: Diskussion

15:30 Uhr: Verabschiedung
Sophia Sbrizzai, GFKD AG

Weiterführende Informationen zum Thema Digitalisierung in Altenheimen

Referenten

Michael Wehner

Michael Wehner
Geschäftsführer, Seniorenheim am Saaleufer

Michael Wehner ist Geschäftsführer und Gründer des Firmenverbunds Wehner. Leitphilosophie ist dabei stets: Gemeinsam Respektvoll wertschätzend miteinander leben und arbeiten.
Seit Gründung des ersten Pflegeheims beschäftigt er sich mit der Vereinfachung vo ...

Michael Wehner ist Geschäftsführer und Gründer des Firmenverbunds Wehner. Leitphilosophie ist dabei stets: Gemeinsam Respektvoll wertschätzend miteinander leben und arbeiten.
Seit Gründung des ersten Pflegeheims beschäftigt er sich mit der Vereinfachung von Routinen im Pflegealltag durch den Einsatz von digitalen Mitteln. Durch die höhere Effizienz der Prozesse schafft er Freiräume für die Mitarbeitenden, reduziert Stress und somit auch Ressourcen für Beziehungsarbeit am Patienten. Von der gelebten Digitalisierung profitieren aber auch Pflegebedürftige und Angehörige, denn sie schafft Transparenz und damit die Pflegequalität auf hohem Niveau zu halten.

09708 70430 444
michael.wehner@seniorenheim-saaleufer.de


Tanja Pollak

Tanja Pollak
Projektmanagerin / Pflegefachkraft (B.Sc.), Pflegepraxiszentrum Nürnberg / NürnbergStift

Tanja Dittrich ist als Projektmanagerin im Pflegepraxiszentrum Nürnberg tätig, hierbei verantwortet sie Erprobungen neuer Innovationen bei dem kommunalen Altenpflegeträger "NürnbergStift". Ihr Aufgabenfeld schließt Herstellergespräche ebenso ein wie Kommun ...

Tanja Dittrich ist als Projektmanagerin im Pflegepraxiszentrum Nürnberg tätig, hierbei verantwortet sie Erprobungen neuer Innovationen bei dem kommunalen Altenpflegeträger "NürnbergStift". Ihr Aufgabenfeld schließt Herstellergespräche ebenso ein wie Kommunikation und Schulung von Mitarbeitenden aller Ebenen der stationären Langzeitpflege, die Konzeptionierung und Organisation des Ablaufes von Produkterprobungen, die stetige Begleitung dieser vor Ort und die Nachbereitung anhand von Abschlussberichten. Sie veröffentlicht Artikel in Fachzeitschriften sowie in Fachbüchern und ist mit Vorträge auf Messen und Kongressen vertreten.

0911215318606
tanja.dittrich@ppz-nuernberg.de


Gerhard Schuhmacher

Gerhard Schuhmacher
1. Vorsitzender, Caritas Sozialstation St. Johannes e.V.

Gerhard Schuhmacher, Bankbetriebswirt (FH) und Versicherungsberater nach § 34e Abs. 1 GewO, war bis 31.12.1989 als Fachberater Finanzierungs- und Anlagebereich insgesamt 15 Jahre bei Bayerischer Großbank AG und vom 01.01.1990 bis 31.12.2013 zum Schluss als ...

Gerhard Schuhmacher, Bankbetriebswirt (FH) und Versicherungsberater nach § 34e Abs. 1 GewO, war bis 31.12.1989 als Fachberater Finanzierungs- und Anlagebereich insgesamt 15 Jahre bei Bayerischer Großbank AG und vom 01.01.1990 bis 31.12.2013 zum Schluss als Regionaldirektor, bei einem Maklerversicherer tätig.
Die Schwerpunkte lagen bei der betrieblichen Altersversorgung, Pflege-, BU- und Todesfallschutz, sowie qualifiziertes Sachgeschäft. Seit 28.11.1978 ist er Vorstandsmitglied und seit 1985 1. Vorsitzender einer Caritas Sozialstation mit Tagespflege (www.sozialstation-erlenbach.de). Außerdem ist er Referent bei namhaften Verbänden, sowie Beirat bei verschiedenen Organisationen (Heilwesennetzwerk.de, VSAV.de) und hat ein qualifiziertes Netzwerk in verschiedenen Bereichen und Buchautor. Er hat langjährige Erfahrung im Vertrieb und im Bereich Aus- und Weiterbildung und 2013 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für ehrenamtliches Engagement.

0171 334 22 59

Moderation

Sophia Sbrizzai

Sophia Sbrizzai
Projektmanagement Health Sector, GFKD AG

Sophia ist als Projektmanagerin im Gesundheitssektor tätig und verantwortlich für das gesundheit.digital.forum. In ihrer Funktion plant und leitet sie Projekte und Inhalte im Bereich der Gesundheit. Ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit ist dabei die Integrati ...

Sophia ist als Projektmanagerin im Gesundheitssektor tätig und verantwortlich für das gesundheit.digital.forum. In ihrer Funktion plant und leitet sie Projekte und Inhalte im Bereich der Gesundheit. Ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit ist dabei die Integration von Digitalisierung, eHealth-Technologien und Anwendungen, welche zur Verbesserung der medizinischen Dienstleistungen beitragen. Ihr Ziel ist es, den Menschen den bestmöglichen medizinischen Service zu bieten, indem sie die neuesten Technologien und Methoden nutzt, um einen schnellen und sicheren Zugang zu Gesundheitsinformationen und Versorgung zu ermöglichen.

+49 160 91457811
sophia.sbrizzai@gfkd.ag

Teilen:

Veranstalter

GFKD AG

GFKD AG

Die GFKD AG begleitet Einrichtungen im Gesundheitsbereich bei der Umsetzung und Gestaltung von zukunftsorientierten, digitalen Lösungen für ihren Arbeitsbereich.

Video-Mitschnitte

Der Einsatz digitalisierter Technik und Instrumente in Pflegeeinrichtungen

Michael Wehner, Seniorenheim Saaleufer

Nachhaltige Implementierung digitaler Produkte in der Pflege

Tanja Dittrich, Pflegepraxiszentrum Nürnberg / NürnbergStift

Interview über die Digitalisierung in Altenheimen

Gerhard Schuhmacher, Caritas Sozialstation St. Johannes e.V.